Bela Baur siegt beim Vorlesewettbewerb am KMG

Während er im letzten Jahr noch ausfallen musste, konnte der traditionelle Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen am KMG in diesem Herbst wieder stattfinden. Aufgrund der Infektionslage fand er in diesem Jahr vor den leeren Rängen im Cinema statt. In einem spannenden Wettbewerb lasen die vier Klassensieger Bela Baur (6a), Loreen Saltik (6b), Aylin Murat (6c) und Rebecca Reil (6d) um die Wette.

Die Jury setzte sich in diesem Jahr aus Nina Benzkirch, Mitarbeiterin der Buchhandlung Ravensbuch, dem Deutsch-Lehrer Dirk Lehnert und der Zwölftklässlerin Emily Besserer zusammen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Romy Butz und und dem neu gewählten Schülersprecher Emre Yilmaz. Nacheinander lasen die vier Sechstklässler zunächst Textstellen aus ihren Lieblingsbüchern, ehe Romy Butz den Fremdtext präsentierte.

Beim Fremdtext fiel die Wahl in diesem Jahr auf Anne Beckers Jugendroman „Die beste Bahn meines Lebens“. Hier war es nun Bela Baur, der die Jury mit seinem flüssigen Lesevortrag am meisten überzeugen konnte. Der Sechstklässler darf im Januar das KMG beim regionalen Lesewettbewerb vertreten.

Gewinner Bela Baur mit seinem Lieblingsbuch
Gewinner Bela Baur mit seinem Lieblingsbuch
Previous Next Play Pause
1 2 3 4 5 6

Back to top